29.06.2018 | Aktuelles

Fashion-Online-Händler Boden rückt seine Waren vom virtuellen ins reale Ladengeschäft

inszeniert mit Licht von Ansorg

 

Frische Blumen auf dem Beistelltisch am Fenster, der weiche Teppich vor dem Kamin und das kuschelige Sofa mit den Lieblingskissen. Das ist Daheim. Wer den neuen Boden-Store in Londons bekannten Einkaufszentrum Westfield White City betritt, würde am liebsten gleich einziehen. Mit liebevollen Details wie Bilderwand und urigen Kommoden, die Geschichten erzählen, wird hier jenes Wohlfühlambiente erzeugt, das man sonst nur von zuhause kennt. So heißt Boden fortan seine Kunden willkommen. Der Lichtspezialist Ansorg bereitete dafür eine brillante Basis.

Die Kleiderschränke des Stores waren bisher nur online begehbar. Mit der Eröffnung des Ladengeschäfts in Shepherd’s Bush folgt Boden dem Trend, Online-Shops ein Äquivalent im stationären Handel folgen zu lassen. Ladengeschäfte steigern den Bekanntheitsgrad der Marke und ermöglichen es den Kunden, die Waren in all ihren Facetten zu erleben und zu prüfen. Bei Boden ging es einerseits um das Einkaufserlebnis selbst, andererseits um den modernen und kosmopolitischen Vibe, der die Kleidungsstücke umgibt. Ansorg entwickelte ein Lichtkonzept, das die Wohnzimmer-Atmosphäre hervorhebt und perfekt mit auffälligen Polstermöbeln, verspielten Spiegeln, viel Holz und einem Deko-Kamin harmoniert. Die eingesetzten Leuchten halten sich diskret zurück, unterstützen die intime Stimmung und akzentuieren gleichzeitig die Waren.

Natürliches Licht für den Wohnraumeffekt

Drei Verkaufsräume auf 260 m² mit Herren- und Damenbekleidung sowie einem Bereich für Kinder – das war die Ausgangsbasis für die Lichtexperten von Ansorg.

Auch wenn das Licht nicht vordergründig ist, wird es doch zum Schlüssel in der Marken-Kommunikation, die zwar vor allem das wohnliche Ambiente vermittelt, aber trotzdem eine gezielte Warenausleuchtung erfordert. Das Licht von Ansorg bei Boden ist eine Verbindung aus sorgfältig gewählter Farbtemperatur und Strahlern in präzise gesetzten Winkeln, die eine natürliche Lichtwirkung erzeugen. Die Deckenleuchten sind auf die Architektur der Einrichtung abgestimmt, die die Kunden durch den Raum führen, ohne sich aufzudrängen. So wird das Gleichgewicht zwischen einladender und authentischer Wohnatmosphäre und der Hervorhebung der Fashion-Artikel gehalten. Bei Boden „wie zuhause“ shoppen. Ansorg schafft das mit minimalistischen Einbaustrahlern, die den Verkaufsraum mit freundlichem Licht versehen und das gewünschte Kundenerlebnis fördern.

Einstellungen ändern sich – so auch das Licht

Die Beleuchtung kann flexibel angepasst werden. Bei Veränderungen des Interieurs, etwa aufgrund eines Kollektionswechsels oder neuen Sortiments, werden die Deckenleuchten einfach nachjustiert. Ein Mix aus Spotlights und Medium-Beam-Strahlern erzeugt lebendige Dynamik, die für dramatische Effekte sorgt und die Lichtstimmung auflockert. Das Lichtdesign wird konsequent durch alle drei Verkaufsräume bis hin zum Umkleidebereich fortgeführt. Für Letzteren erzeugen kleine Coray CXR mit neuester LED-Linsentechnologie ein angenehm weiches Licht.

Projektinformationen:

Kunde: JP Boden & Co Ltd

Ort: London, Vereinigtes Königreich

Beleuchtete Fläche: 260 m²

Architekt: Dalziel & Pow, London

Lichtplanung & Beleuchtung: Ansorg

Energieverbrauch: 16,8 W/m²

Leuchten: Lightstripe LMR, Coray CXR, Coray CXT, Coray CMT, Punta NRK

Fotos: Dalziel & Pow, London 

Download Pressemitteilung

fileadmin/ansorg.com/user_upload/News/2018/Boden_Westfield/PI_Ansorg_Boden_Westfield_de.pdf


Sie sind an weiteren Projekten oder Produktneuheiten interessiert?

Dann recherchieren Sie im Referenzbereich oder im Produktbereich.

Zu den Produktneuheiten

Zu den Referenzen

Live-Bemusterungen im Ansorg Showroom

Besuchen Sie unseren Showroom. Unverbindlich und kostenlos erleben Sie verschiedene Lichtanwendungen. Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin.

Zur Showroom-Anmeldung