22.06.2018 | Aktuelles

Ansorg gewinnt German Brand Award 2018

Die beste Produkt- und Unternehmensmarke in der Kategorie Lighting im Jahr 2018

 

Die Begeisterung beim Experten für Retail-Licht ist nach Bekanntgabe der Preisträger des German Brand Awards groß. Die Ansorg GmbH erhält die anerkannte Auszeichnung für die beste Produkt- und Unternehmensmarke in der Kategorie Lighting im Jahr 2018. Der verliehene Preis in Gold steht für die Spitzenleistung im Branding innerhalb einer Branche. „Es ehrt uns sehr, dass wir mit unseren vor vier Jahren begonnenen Anstrengungen rund um die Markenausrichtung die Jury überzeugen konnten“, betont Ansorg-CEO Mario Dreismann. „Die Marke Ansorg vereint technisches Know-how mit Designanspruch und lichtplanerischer Kompetenz.“ Dabei setzt der Beleuchtungsexperte getreu der Leitidee der Marke „The Retail Light Guides“ diese Qualitäten konsequent zum Zweck der verkaufsfördernden Inszenierung der Waren seiner Retail-Kunden ein. Unter Berücksichtigung der Markenidentitäten seiner Auftraggeber entwickelt der Lichtspezialist dazu maßgeschneiderte Konzepte, die im Zuge ihrer Umsetzung den Anspruch außergewöhnlicher Markenerlebnisse erfüllen.

Die Jurybegründung für die Auszeichnung in der Klasse Industry Excellence in Branding lautet deshalb: „Vergleicht man die Marke Ansorg mit ihrem Profil vor dem Relaunch im Jahre 2014 und dem aktuellen Auftritt, kann man nur den Hut davor ziehen, was seitdem an Markenarbeit alles passiert ist. Tatsächlich hat die Marke – und damit auch das Unternehmen – in den vergangenen Jahren einen ganzheitlichen Transformationsprozess bis ins Detail vollzogen. Dieser ist nicht anders als vorbildlich zu bezeichnen und umfasst sowohl die Darstellung und Wirkung nach außen als auch die Kommunikation nach innen.“

Die Erfolgsfaktoren einer gelungenen Markenbildung seien mit ihrer Fokussierung, klaren Differenzierung und ihrem ganzheitlichen Verständnis für die Marke und deren Implementierung deutlich ersichtlich. Nach eigener Auffassung konnte der Lichtspezialist entscheidende Zielsetzungen der strategischen Markenführung in den vergangenen Jahren vorantreiben. Hierzu gehören die Verankerung der Marke in der Unternehmensstrategie, die Umsetzung innerhalb der Kernprozesse, die Entwicklung eines neuen Corporate Designs und die Übersetzung der Marke in Corporate Wording, Content-Marketing und Kommunikation.

„Bei aller Freude über diesen Award ist uns auch klar, dass es sich bei der Implementierung unserer Markenstrategie um einen langfristigen Transformationsprozess handelt, der einer stetigen Schärfung bedarf“, erklärt Head of Marketing Eva Danischus. Die Auszeichnung stehe als Ansporn für die weitere Leistungsbereitschaft im Rahmen des inzwischen implementierten Werte-Trigons. „Wir begeistern uns für die Markeninszenierung im Raum und ergreifen jede Chance, um Waren perfekt zur Geltung zu bringen. Damit sind die Mitarbeiter die Grundlage für den Erfolg der Marke. Ihr Engagement ist und bleibt der entscheidende Baustein für die positive Außenwahrnehmung unseres Unternehmens“, resümiert Danischus abschließend.

Hans Meier-Kortwig, Geschäftsführer der GMK Markenberatung, ergänzt: „Basierend auf der Leitidee ‚The Retail Light Guides‘ hat Ansorg die gesamte Erlebniskette der Marke überarbeitet. Dazu wurden neben der Überarbeitung des Erscheinungsbildes auch das Sortiment sowie die Serviceleistungen für die globalen Kunden auf Basis der Marke neu definiert und kommunikativ inszeniert. Das Management hat bei diesem Prozess mit Offenheit und Konsequenz die Mitarbeiter frühzeitig involviert und das Markenprojekt so zu einem Anker des im Rahmen der Digitalisierung erforderlichen Wandels des Gesamtunternehmens gemacht.“

PDF Pressemitteilung

 


Sie sind an weiteren Projekten oder Produktneuheiten interessiert?

Dann recherchieren Sie im Referenzbereich oder im Produktbereich.

Zu den Produktneuheiten

Zu den Referenzen

Live-Bemusterungen im Ansorg Showroom

Besuchen Sie unseren Showroom. Unverbindlich und kostenlos erleben Sie verschiedene Lichtanwendungen. Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin.

Zur Showroom-Anmeldung