05.03.2017 | Aktuelles

Ansorg auf der EuroShop 2017

Fünf Erlebniswelten bringen Besucher in Licht-Stimmung

 

Es ist kein einfacher Stand – Ansorg füllt in Kooperation mit Vitra und Vizona auf der EuroShop 2017 direkt ein ganzes Dorf mit Produktneuheiten, Designideen und neuen technologischen Trends. „The Village“ ist eine kleine Stadt voller neuer Möglichkeiten und Chancen für den Einzelhandel. Es bietet fünf realistisch gestaltete Lichterlebniswelten mit eigens kreierten Marken, in die der Besucher direkt eintauchen kann. Stores zu den Themen Fashion, Health & Beauty, Food, Consumer Electronics sowie ein Innenstadt-Auto-Schauraum zeigen das Zusammenspiel der wegweisenden Lichtkonzepte mit den Leuchtenneuheiten. Inszenierung und Leuchten verschmelzen zu abwechslungsreichen Lichterlebnissen, deren Stärke und Wirkung auf der EuroShop unmittelbar bis ins kleinste Detail mit allen Sinnen erlebbar sind. 

Health & Beauty
Der fiktive Health-&-Beauty-Store Sepio präsentiert sich mit warmer, sonniger Grundstimmung. Das Konzept bietet eine ganzheitliche Erfahrung von Attraktivität und Wohlbefinden. Neben blend- und schattenfreier Schönheit stehen hier exakte Farbwiedergaben im Mittelpunkt. Die Haut der Gäste wird umschmeichelt und die Farbskalen von Rouges, Lippenstiften und Co. werden fein abgestuft wiedergegeben. Denn eine Kosmetikberatung ist immer nur so gut wie das ihr zur Verfügung stehende Licht. Sepio schafft charismatische Kunden, die gerne wiederkommen.

World of Fashion
Nur einen Schritt von Sepio entfernt dreht sich alles um das richtige Verhältnis von Individualität und Raum beim Kleidungskauf. Das erdachte Modegeschäft Cory zeigt, wie Licht Markenidentitäten schafft und Einkaufserlebnisse kreiert. Flexibilität ist dafür der zentrale Erfolgsfaktor. Die Wirkungen unterschiedlicher Lichtkonzepte werden hier mit einem schnellen Fingerstrich auf der Lichtsteuerung INspire eindrucksvoll demonstriert. Als besonderes Highlight ist hier die Neuinterpretation der Umkleide, die Fitting Stage, erlebbar. 

Verwöhnen mit Food
Mit dem geschmackvollen Konzept All Goods wird der Lebensmittelmarkt zum Ort der Freizeit und Begegnung. Beleuchtung ist hier wirkungsmächtige Warenpräsentation, Orientierungshilfe und Kommunikationsmittel mit den Gästen zugleich. Ansorg zeigt Licht, das den Bedürfnissen von Gästen, Waren und Mitarbeitern gerecht wird. Das Licht im Store ist Inspiration für den heimischen Herd und erzeugt Vorfreude auf den möglichst baldigen nächsten Besuch. 

Coole Consumer Electronics
Eden ist ein Paradies für kostenbewusste Retailer. Die hocheffiziente und dynamische Beleuchtung präsentiert Laptops, Smartphones und Co. nahezu ohne Blendungen und Reflexionen bei sehr günstigen Gesamtbetriebskosten. Die kühlen Lichtfarben unterstreichen die technische Faszination der dargebotenen Waren. Dazu zieht das Konzept mit einer sehr guten Fernwirkung Technikliebhaber schon von weitem an.

Automotive goes Downtown
Das Innenstadt-Autogeschäft rundet die Präsentationen mit einem topaktuellen Trend aus der Autobranche ab. Immer mehr Hersteller bringen ihre Autohäuser in die Innenstädte, Beleuchtungskonzepte von Ansorg bringen sie an den Kunden. Artemis spielt mit den Kontrasten der unterschiedlichen Oberflächen in den drei Bereichen Fahrzeug, Fashion und Lounge. Klar akzentuiertes Licht mit exzellenter Farbwiedergabe und dekorative Leuchten fügen die Bereiche zu einer faszinierend starken Markeninszenierung zusammen.

PDF Pressemitteilung


Sie sind an weiteren Projekten oder Produktneuheiten interessiert?

Dann recherchieren Sie im Referenzbereich oder im Produktbereich.

Zu den Produktneuheiten

Zu den Referenzen

Live-Bemusterungen im Ansorg Showroom

Besuchen Sie unseren Showroom. Unverbindlich und kostenlos erleben Sie verschiedene Lichtanwendungen. Vereinbaren Sie mit uns einen individuellen Termin.

Zur Showroom-Anmeldung